/ Forschung

Prof. Dr. Jiří Černý neuer Professor für Wahrscheinlichkeitstheorie

Prof. Dr. Jiří Černý, neuer Professor für Wahrscheinlichkeitstheorie hat seine Stelle im Fachbereich Mathematik im Februar 2018 angetreten. Černýwar seit 2012 an der Universität Wien als ordentlicher Professor tätig. Er studierte Physik an der Karls-Universität Prag. Zum Doktoratsstudium in Mathematik kam er 1999 an die EPF Lausanne, wo er 2003 promoviert wurde. Černý war darauf als Postdoc am Weierstrass-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik in Berlin sowie wiederum an der EPF Lausanne tätig. Von 2007 bis 2012 war er Heinz-Hopf-Lecturer an der ETH Zürich.

Černýs zentrales Forschungsgebiet ist die Wahrscheinlichkeitstheorie und ihre Anwendungen, in erster Linie in Physik, aber auch in Biologie und Finanzen. Im Mittelpunkt seines Interesses stehen vor allem die Dynamik von Spin-Gläsern, sogenannte Irrfahrten in Zufallsumgebung und verschiedene Perkolationsprobleme.

Web Page von Prof. Dr. Jiří Černý