Schülerinnen und Schüler können am Schülerstudium der Universität Basel im Rahmen der Begabtenförderung der Schulen teilnehmen. Studierenden des Schülerstudiums zahlen keine Gebühren.

Teilnahme an Lehrveranstaltungen

Das Antragsformular muss sämtliche Lehrveranstaltungen aufführen, die an der Universität Basel im entsprechenden Semester belegt werden. Die Nummer und Titel aller Lehrveranstaltungen sind im aktuellen Vorlesungsverzeichnis zu finden.
Empfohlene Lehrveranstaltungen:
1. Semester: Grundlagen der Programmierung und Erweiterte Übungen zu Grundlagen der Programmierung
2. Semester: Programmierprojekt

Zulassung, Anmeldung, Gebühren

Die Aufnahme von Schülerinnen und Schülern zum Schülerstudium an der Universität Basel im Rahmen des Begabtenfoörderungsprogramms erfolgt via Antragsformular, das Sie bei der für die Begabtenförderung zuständigen Lehrperson Ihrer Schule erhalten.
Die Aufnahmen gilt jeweils für ein Semester. Für ein allfälliges weiteres Semester ist erneut ein Antragsformular einzureichen.

Erwerb von Kreditpunkten

Die erfolgreiche Teilnahme an einer Lehrveranstaltung führt zum Erwerb von Kreditpunkten. Die Anzahl der Kreditpunkte und die Bedingungen für eine erfolgreiche Teilnahme finden sich im Vorlesungsverzeichnis.
Wichtig: Im Schülerstudium erworbene Kreditpunkte werden bei späterer Aufnahme eines Studiums an der Universität Basel automatisch in das Leistungskonto übernommen.

Datenabschrift

Jeweils Ende Februar und Ende August werden den Schülerinnen und Schülern ihre Studienleistungen und die Kreditpunkte, die sie damit erworben haben, in einer Datenabschrift ausgewiesen. Diese wird per Post verschickt.

Email-Account der Universität Basel

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Schülerstudiums erhalten mit Registrierung automatisch einen Email-Account der Universität Basel. Zugang und Passwort werden per Post mit separatem Schreiben zugestellt und ermöglichen unter anderem auch den Zugang zu "ADAM", wo zahlreiche Lehrmaterialien gesammelt sind.