Forschungsergebnisse aus Masterarbeit Actuarial Science publiziert in Fachzeitschrift

""

Abbildung aus der Masterarbeit von Nicolas Ettlin: System of Insurers and Network of Risk Transfer

Nicolas Ettlin, Absolvent des Masterstudiengangs Actuarial Science, konnte die Ergebnisse seiner unter der Betreuung von Dr. Andreas Kull entstandenen Masterarbeit in der Fachzeitschrift "Insurance: Mathematics and Economics" veröffentlichen.

Der Risikotransfer ist ein wichtiges Instrument für das Risiko-, Kapital- und Ertragsmanagement von Versicherungsunternehmen. Ein kürzlich in "Insurance: Mathematics and Economics" veröffentlichter Forschungsartikel, der auf die Actuarial Science Masterarbeit von Nicolas Ettlin zurückgeht und in Zusammenarbeit mit der ETH und Universität Zürich entstanden ist, untersucht den Risikotransfer im Rahmen eines Netzwerks von Versicherern.

Der Artikel zeigt, dass es für einzelne Versicherungsunternehmen zwar keine eindeutige optimalen Risikotransfer gibt, für ein Netzwerk von Versicherern jedoch eine eindeutige und faire Lösung im Sinne der kooperativen Spieltheorie exisitert. Wie der Artikel weiter zeigt, hat dies auch Implikationen für systemische Risiken.