In beiden Vertiefungsrichtungen müssen neben den Modulen "Concepts", "Methods" und "Applications" folgende Leistungen erbracht werden:

  • Vorbereitung Masterarbeit (6 KP)
  • Masterarbeit (30 KP)
  • Masterprüfung (4 KP)

Die Vorbereitung der Masterarbeit wird innerhalb der gewählten Vertiefungsrichtung durchgeführt. Sie dient der Einarbeitung in das Thema der Masterarbeit und wird in der Regel im zweiten Semester nach Ende der Vorlesungszeit absolviert.

Die Masterarbeit wird ebenfalls innerhalb der gewählten Vertiefungsrichtung angefertigt. Sie kann erst begonnen werden, nachdem die Vorbereitung zur Masterarbeit erfolgreich abgeschlossen wurde und mindestens 42 KP in den Modulen der gewählten Vertiefungsrichtung erworben wurden. Sie dauert in der Regel 6 Monate, wird in elektronischer Form abgegeben und die Resultate werden in einer 30-minütigen Präsentation hochschulöffentlich vorgetragen.

Die Masterprüfung findet nach Abschluss der Masterarbeit statt. Sie ist mündlich, dauert 20 Minuten und wird benotet. Üblicherweise findet die Prüfung direkt im Anschluss an die Präsentation statt.