Mathematik - uralte und hochaktuelle Wissenschaft

Die Mathematik ist eine uralte Wissenschaft und kann auf eine mehrtausendjährige, ungebrochene Geschichte zurück­­­blicken. Mathematische Erkenntnisse, die in der Antike errungen wurden, haben heute und bis in alle Ewigkeit ihre Gültigkeit. Gleichzeitig ist die Mathematik eine hochaktuelle Wissenschaft: wichtige Probleme bleiben ungelöst, und in zahlreichen technischen und wissenschaftlichen Anwendungen ist mathematisches Know-how unverzichtbar.

Mathematik - eine Sprache

Mathematik erlaubt es, verschiedenste Sachverhalte hoher Komplexität präzise zu beschreiben und damit rationaler Behandlung zugänglich zu machen. Medizinische Anwendungen der Computer-Tomographie, die Flugzeugindustrie, und der sichere Informationsaustausch über das Internet wären ohne Mathematik nicht vorstellbar.

Mathematik - Forschung in Basel

Basel und seine Universität spielen in der neueren Mathematikgeschichte eine bedeutende Rolle: die Mathematikerdynastie der Bernoulli hat hier ihren Ursprung, und mit Leonhard Euler kann die Universität Basel einen weltberühmten Absolventen vorweisen. Im 20. Jahrhundert wirkte hier der berühmte Mathematiker Alexander Ostrowski, dessen breites Werk einen grossen Teil der Mathematik abdeckt. Der seit Kurzem emeritierte David Masser war an der Formulierung der grundlegenden abc-Vermutung beteiligt. Diese ist eines der wichtigsten Probleme der Zahlentheorie; ein Beweis könnte neues Licht auf Fermats letzten Satz werfen.

Mathematik - Studium in Basel

Das Mathematikstudium in Basel zeichnet sich durch einen engen Kontakt zwischen Studierenden in den ersten und höheren Semester sowie den Doktorierenden und den Dozierenden aus. Die überschaubare Grösse des Fachbereichs ermöglicht eine persönliche Betreuung in allen Studienabschnitten.

Studierende Mathematik

«Freude am logischen Denken hatte ich schon immer. Das Glücksgefühl, nach etlichen Misserfolgen eine Aufgabe erfolgreich zu lösen, ist unbezahlbar.»
Olivia Ebneter, Masterstudentin

Dr. Harry Schmidt, Postdoc an der Oxford University

«Bei der Wahl des Studienortes habe ich mich von der tollen Lage und dem Flair der Stadt Basel anziehen lassen.»
Dr. Harry Schmidt, Postdoc an der Oxford University

Annegret Eiermann, MSc Mathematik, Aktuarin SAV, Helvetia Versicherungen

«Die Mathematik hat meine Art zu denken und zu arbeiten stark geprägt. Das hilft mir bei meiner täglichen Arbeit ungemein.»
Annegret Eiermann, MSc Mathematik, Aktuarin SAV, Helvetia Versicherungen

Leonard Euler (1707-1783), berühmter Mathematiker, studierte in Basel

«ei ∏ + 1 = 0»
Leonhard Euler (1707-1783), berühmter Mathematiker, studierte in Basel