Forschungsschwerpunkte

Das Departement Mathematik und Informatik bietet ein attraktives Umfeld für seine Forscherinnen und Forscher. Die Forschungsprojekte umfassen Themen der Grundlagenforschung bis zu Kooperationen mit der Industrie und finden auf nationaler wie internationaler Ebene Beachtung.

Fachbereich Mathematik

Theoretische Mathematik
Algebraische Geometrie
Prof. Dr. Jérémy Blanc
ZahlentheorieProf. Dr. Philipp Habegger
ZahlentheorieProf. Dr. Pierre Le Boudec (SNF)
Analysis
AnalysisProf. Dr. Gianluca Crippa
AnalysisProf. Dr. Enno Lenzmann
Numerik
NumerikProf. Dr. Marcus Grote
Computational MathematicsProf. Dr. Helmut Harbrecht
Wahrscheinlichkeitstheorie
WahrscheinlichkeitstheorieProf. Dr. Jiří Černý
WahrscheinlichkeitstheorieProf. Dr. David Belius (SNF)

Fachbereich Informatik

Distributed Systems
Computer NetworksProf. Dr. Christian Tschudin
Databases and Information SystemsProf. Dr. Heiko Schuldt
High Performance ComputingProf. Dr. Florina Ciorba
Machine Intelligence
Adaptive Systems and Medical
Data Science
*
Prof. Dr. Julia Vogt
Artificial IntelligenceProf. Dr. Malte Helmert
Biomedical Data AnalysisProf. Dr. Volker Roth
Computer Graphics and VisionProf. Dr. Thomas Vetter


*Die Forschungsgruppe Adaptive Systems and Medical Data Science gehört auch zum Forschungsschwerpunkt Distributed Systems.

Das Bernoulli-Euler-Zentrum

Das Bernoulli-Euler-Zentrum (BEZ) ist ein interdisziplinäres und interfakultäres Dokumentations- und Forschungszentrum. Seine Aufgabe ist es, das umfangreiche Quellenmaterial im Umfeld der Mathematiker und Physiker aus der Familie Bernoulli und Leonhard Eulers zu erschliessen und die wissenschaftshistorische Forschung zu unterstützen. Das BEZ wurde 2010 durch Beschluss des Rektorats der Universität Basel gegründet.