Mathematik im Studienfach

Der Bachelor of Arts ist der erste Studienabschluss vor dem Master of Arts. Er umfasst insgesamt 180 Kreditpunkte (KP). Das ausserfakultäre Studienfach Mathematik (75 KP) wird mit einem zweiten Phil.-Hist. Studienfach zu ebenfalls 75 KP und einem komplementäre Bereich (Wahlbereich; 30 KP) oder als Zweitfach zu Sportwissenschaft (105 KP) LINK studiert. Ein Kreditpunkt (KP) ECTS entspricht ungefähr 30 Arbeitsstunden.

Der Master of Arts ist der zweite Studienabschluss nach dem Bachelor of Arts. Das Masterstudium umfasst insgesamt 120 Kreditpunkte (KP) und umfasst zwei Fächer sowie einen komplementären Bereich. Das ausserfakultäre Studienfach Mathematik (35 KP) ist der Minor, hinzu kommt als Major ein Studienfach der Phil.-Hist. Studienfach zu 65 KP (davon 30 KP Masterarbeit). Der komplementäre Bereich umfasst 20 KP. Mathematik kann ausserdem als ausserfakultäres Studienfach (35 KP) zu Sportwissenschaft studiert werden.

Fächerkombination

Das ausserfakultäre Studienfach Mathematik wird auf Bachelor- wie Masterstufe in Kombination mit einem zweiten Studienfach aus der Philosophisch-Historischen Fakultät und einem komplementären Bereich oder als Zweitfach zu Sportwissenschaft studiert.

Bachelor of Arts (180 KP)

Zwei Studienfächer
Fach aus Phil.-Hist. Fakultät 75 KPMathematik ausserfakultär 75 KPKomplementärbereich 30 KP

Master of Arts (120 KP)

Zwei Studienfächer
Major aus Phil.-Hist. Fakultät 65 KPMinor Mathematik ausserfaklutär 35 KPKomplementärbereich 30 KP